Auf dem Foto oben rechts sehen Sie Milben und Milbenkot aus einer vermeintlich sauberen Matratze. (Diese Matratze war nur 1 Jahr in Benutzung) Diese Menge Milbenkot auf dem Foto kam trotz Milbenschutzbezug bei der Tiefenreinigung aus der Matratze heraus. Es handelt sich hier nicht um einen Extremfall, in den meisten Matratzen sieht es nach ca. 1 Jahr Benutzung so aus. Nach unserer Tiefenreinigung ist die Matratze für die nächsten Monate wieder milbenfrei. Unsere Methode ist besonders für Allergiker und Menschen mit Bronchial- und Asthmaerkrankungen geeignet. Milbenkot ist sehr fein und sieht wie weißes Mehl aus. Wir entfernen diesen Kot aus der Matratze und binden diese Partikel in einem Wasserbad. So gelangen diese Krankheitserreger nicht in die Raumluft. Unser Luft- und Matratzenreinigungssystem hat das Allergiesiegel ALLERGY FRIENDLY und ist besonders für Allergiker geeignet.

 

Hier sind die Milben und der Milbenkot aus einer ca. 10 Jahre benutzten Matratze
zusehen.


   

Hier sehen Sie die Vakuumierung einer nur 1 Jahr benutzten Matratze. Ein Hinweis:
Beim Vakuumieren kommen der Schmutz und die Milben nicht aus der Matratze, es werden die Milbeneier durch das Vakuum zum platzengebracht und dadurch abgetötet. Die eigentliche Reinigung erfolgt erst nach dem Vakuumieren mit unserem für Allergieker geeignetem ALLERGY FRIENDLY Spezialmatratzenreinigungsgerät mit SEPARATOR TECHNOLOGY. 


 

                          

ca. 2 Milionen Milben und der Milbenkot aus einer Matratze